Freitag, 1. Dezember 2017

Kokka-Frede









Kokka-Stoffe sind immer was ganz Besonderes, finde ich. Und der, den mir FrauTulpe geschickt hat, hat bei mir nochmal mehr Begeisterung und Freude ausgelöst als es Stoffe mit diesem Absender ohnehin schon tun. Das senfgelb auf beige und dann auch noch richtig fester Canvas - da schlägt das Taschennäherinnenherz höher :-)




Ein Frede wollte er werden.





















 

























Aus dem Rest konnte ich noch einen Stoffkorb für unser neues, kleines Badezimmer nähen, was letzte Woche gefliest wurde.























Meine Anleitung zu so einem Korb kannst du HIER  kostenlos herunterladen. Ich habe diesen hier nur mit anderen Griffen ausgestattet :-)

















Die Lederriemen sind mit Buchschrauben befestigt - sehr viel angenehmer anzubringen als Nieten ;-) Ich hatte sie im Internet bei einem Buchbinderbedarf bestellt. Mittlerweile habe ich aber entdeckt, dass es sie auch bei snaply gibt.

















Den tollen Kokka-Stoff JUTE BRUSH gibt es - auch mit grauen Flecken - HIER bei FrauTulpe.
Den Frede-Schnitt gibt es HIER bei lonejo.









Stoff, Frede, Badezimmer
 - 
drei gute Gründe für den FREUTAG

:-) 








Grüssle.



1 Kommentar:

Worte für mich?

Ich freu mich drüber!