Dienstag, 2. Februar 2016

TaschenSewAlong2016 JANUAR

Ach Herrje!

Mein letzter Post war am 8.12. .... 2015 .... dann wünsch ich mal noch geschwind ein GUTES NEUES JAHR ;-)


Nachdem ich mit meinen Jahresvorhaben im letzten Jahr ziemlich schnell aufgegebenen hatte (12Blöcke1Jahr  und 12telBlick) , hoffe ich, in diesem Jahr regelmäßig bei Katharinas TaschenSewAlong mitmachen zu können. Den Januar hab ich schon mal geschafft :- D

Zum Monatsthema "Gut organisiert ins neue Jahr" habe ich mir  2 Aufbewahrungen für mein Häkelzeugs genäht. Seit Monaten wurde es in ner ollen Papptüte an der Couch gelagert....zurecht fragte mein Gatte neulich, ob das da so rumstehen muss....ich würde ja eh fast nie zum Häkeln kommen...





Ich glaube, mit diesem Anblick können wir beide uns eher anfreunden, auch wenn ich weiterhin nicht oft zum Häkeln komme.






Der Korb mit den Lederriemen ist eine von mir erweiterte Variante DIESER Körbchen, die ich im letzten Jahr beim FrühjahrsputzImStoffregal (unten im Beitrag)  genäht hatte.
Ich habe das kleinste der Körbchen nach oben um etwa die Hälfte der ursprünglichen Höhe verlängert und außen einen Kontraststoff für kleine Außentaschen aufgesetzt, in denen Häkelnadeln und Schere Platz finden. Außerdem habe ich den Lederriemen einer alten Handtasche in kleine Henkel für den Korb umfunktioniert (damit er auch als Tasche durchgeht ;-) .... UND weil´s schöner aussieht :-D ). Ich hatte ja ein wenig Bedenken, ob das mit den Nieten geht, aber die Sorge war umsonst. Funktioniert prima!





Das andere Täschchen mit Deckel ist das WOLLDASCHERL von Charlotte Fingerhut, welches ich vor genau einem Jahr schon meiner Mama genäht hatte (HIER zu sehen) .
Das ist dann eher für unterwegs gedacht.






Tjoa....und jetzt muss ich halt nur mal wieder etwas Zeit finden, um an meiner Häkeldecke weiterzuarbeiten.... ähem....








Bis hoffentlich bald mal wieder.


Grüssle.


TilliT

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein schöner Beitrag zum Sew-Along! Ich mag deine Stoffauswahl sehr und die Idee ist wirklich klasse! Mal sehen, vielleicht nähe ich mir auch bald so ein Körbchen?
    Lg
    DEINE Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wow,ich habe deinen Aufbewahrungskorb und die kleine Tasche gerade auf Creadienstag entdeckt und bin ganz verliebt 💕😁 Sieht wirklich total toll aus!
    Liebe Grüße und einen feinen Tag!
    Judith von Schönallerliebst ♡

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin auch ganz begeistert! Deine Stoffauswahl ist Dir auch super gelungen. Was hast Du für Nieten verwendet?
    GLG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin.
      Entschuldige vielmals, dass ich dir jetzt erst antworte!Danke erstmal für deine lieben Worte!
      Nun zu deiner Frage: Das sind so Hohlnieten von Prym...auf der Verpackung ist Jeansstoff abgebildet.Hab sie zum ersten Mal ausprobiert. Ging gut!

      Ganz liebe Grüße.
      Tatiana

      Löschen
  4. Ich bin verliebt! So schön und auch noch ganz in meiner Farbe ;-) Toll!!!!!
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Genau so eine will ich auch haben! Und zwar jetzt gleich!!!! Superschön!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Soooo schön! Und praktisch!! Bei mir liegen die Stricksachen leider auch (noch) in diversen Papiertüten.
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  7. Das Wolltascherl finde ich ganz bezaubern. So etwas müsste in meinem Wohnzimmer auch mal stehen ... nicht für's Häkelzeug, sondern fürs Strickzeug. Ich werde Dein Projekt mal auf meine virtuelle ToDo-Liste stellen. Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Ein echter Hingucker. Dieser Korb ist eine echte Alternative.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Wunder-wunderschön! Extra Dank für die Quellenangaben zu den Anleitungen.
    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  10. kann mich nur anschliessen:wunderschön ,auch die Stoffkombination
    Glückwunsch und lieben Gruss Coni

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin`s nochmal...
    Was sind das denn für tolle Nieten-bzw. woran man die kaufen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Coni.
      Sorry, dass ich dir jetzt erst antworte!
      Vielen Dank erstmal für deine lieben Worte!

      Die Nieten habe ich bei uns im Stoffladen gekauft, Sind von Prym und heißen HOHLNIETEN. Benutzt man wohl für Jeans...denn vorne drauf sieht man so ne Jeanshosentasche.

      Ganz liebe Grüße.
      Tatiana

      Löschen
  12. Wow total schön!! Da macht das häkeln doch gleich noch mehr spaß?! ;)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Traumhafte Stoffe. Traumhafter Korb. Traumhafte Kombi mit dem Leder. Den würd ich mir auch genau so neben das Sofa stellen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg beim Stricken =)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Du Liebe, beide sind so toll geworden und aha... Da sind sie also, die Nieten und Riemen 😜

    AntwortenLöschen
  15. So schöne Stoffe, Farben, Fotos und dann auch noch so praktisch! Der Inbegriff von perfekt! Chapeau!
    Herzlichst, Ulrike vom Moritzwerk

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,

    ein so schöner Ordnungshüter und wie nicht anders zu erwarten bei dir in tollen dezenten Farben.

    Ach ja, wo du es gerade erwähnst.... bei 12 Blöcke ist ab heute die finale Linkparty geöffnet, vielleicht magst du dort trotz frühem Ausstieg deine Blöcke fertigen Blöcke zeigen?
    Ich würde mich freuen.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  17. Waaaaah - die Öse beim Unterwegstascherl! Genial, danke, danke für diese Inspiration, ich rege mich immer so was von auf, wenn das Wollknäuel sonstwo im Auto rumfegt!! (Der Rest des Ensembles gefällt mir auch, aber die Öse ist genial!)

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  18. Dir auch ein gutes Neues :-)
    Deine Taschen - einfach toll!! So geschmackvoll und mit den Lederriemen ein Wahnsinns Hingucker!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  19. Wow - die Tasche ist wunderschön und total praktisch!!
    Gefällt mir sehr gut!!
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  20. Beide sind wunderbar geworden. Muss Frau ja auch einfach haben. Toll.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Dein Taschen-Körbchen ist super!
    Das stelle ich mir auch gerne (in Ermangelung eines Sofas) neben meinen Schaukelstuhl. :)
    Die Stoffe sind wirklich toll!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Wow, ist das ein schönes Körbchen. Tolle schlichte Stoffe und Lederhenkel machen einfach immer was her.
    Kommt auf die To-Sew-Liste, so eines brauch ich auch :)
    Liebe Grüße, Katharina
    P.S.: Eine frohes neues darf man übrigens bis zur 1. Heuernte wünschen, du bist also voll im Zeitplan ;)

    AntwortenLöschen
  23. Beides schaut wunderschön aus - die Stoffe, das Leder dazu - einfach toll!
    Viel Zeit für´s Häkeln (das Anschauen der beiden Taschen ist auch schon schön!) wünscht
    Regina

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine schöne Idee! Gerade der Korb gefällt mir sehr gut. Bei mir fliegen alle Strickprojekte in hässlichen Plastetüten rum. Sag, hast du den Korb irgendwie verstärkt? Das ganze hat so gut Stand ...
    lG Ulrike

    AntwortenLöschen

Worte für mich?

Ich freu mich drüber!